Schließen

Kontakt & Öffnungszeiten

MMT Hofstetten-Grünau
Hauptplatz 3-5 3-5
3202 Hofstetten-Grünau
Telefon: 02723-8242-32
Web: http://mmt-hofstetten-gruenau.at
Mail: mmt@hofstetten-gruenau.gv.at

Unsere Öffnungszeiten
Di 16:00 - 19:00 Uhr
Do 14:00 - 17:00 Uhr
So 09:00 - 12:00 Uhr

Anfahrtsplan

Schließen

Mediensuche

Medien suchen – ganz einfach über unseren Online-Katalog:

BVS eOPAC – Multimediathek Hofstetten-Grünau

Mit dem Smartphone oder iPhone unterwegs?

Mit der bibkat-App ist die Onlinerecherche in unserem Katalog noch einfacher!

App installieren und Bibliothek suchen (über PLZ oder Büchereinamen)

Damit haben Sie eine Übersicht unserer Medien immer dabei.

Schließen

Onlinebibliothek noe-book.at


Unsere eAngebote können Sie mit einer gültigen Benutzernummer der Onlinebibliothek noe-book.at rund um die Uhr nutzen.

Hier gelangen Sie direkt zur Onlinebibliothek

noe-book.at

Weitere eAngebote, die Ihnen mit dieser Benutzernummer zur Verfügung stehen, finden Sie hier in der Übersicht.

21. Dezember

Rund um Weihnachten spielen oder spülen 😊 dir die Social Media Kanäle besonders viele neue Ideen in den adventlichen Alltag. Ob Keksrezepte, Bastelideen oder Buchtipps – die Nachrichten und Vorschläge hören nicht auf.

Doch was sagt die digitale Welt zu Pause, Ruhe, Social-Media-Detox?

Aus Stroh zu Gold gesponnen …

Ein Social-Media-Detox, auf Deutsch auch „soziale-Medien-Entgiftung“ genannt, ist eine bewusste Auszeit von sozialen Medien mit dem Ziel, die Online-Nutzung zu reduzieren und das persönliche Wohlbefinden zu verbessern. Hier sind einige Schritte für einen erfolgreichen Social-Media-Detox:

Klare Ziele setzen: Definiere, warum du eine Pause von sozialen Medien machen möchtest. Es könnte sein, um die Bildschirmzeit zu reduzieren, die psychische Gesundheit zu verbessern oder die Produktivität zu steigern.

Dauer festlegen: Entscheide, wie lange dein Detox dauern wird. Es könnte einen Tag, eine Woche, einen Monat oder jeden anderen Zeitraum umfassen, der deinen Bedürfnissen entspricht.

Freunde und Familie benachrichtigen: Lasse enge Kontakte wissen, dass du eine Pause von sozialen Medien machst. Das hilft, Erwartungen zu managen und unnötige Besorgnisse zu verhindern.

Deinstallieren oder ausloggen: Wenn du einen strikteren Detox möchtest, erwäge, soziale Medien-Apps zu deinstallieren oder dich aus deinen Accounts auszuloggen, um den Zugriff zu erschweren.

Auslöser identifizieren: Erkenne die spezifischen Situationen, Emotionen oder Ereignisse, die dich zur Nutzung sozialer Medien verleiten. Die Kenntnis deiner Auslöser hilft dir, gesündere Reaktionsmöglichkeiten zu finden.

Die Lücke füllen: Ersetze die Zeit, die du normalerweise auf sozialen Medien verbringst, durch andere Aktivitäten, die dir Freude bereiten, wie Lesen, Sport treiben oder Zeit mit geliebten Menschen verbringen.

Grenzen setzen: Nach deinem Detox solltest du Grenzen für die Nutzung sozialer Medien festlegen. Dies kann die Begrenzung der Bildschirmzeit, die Verwendung von App-Blockern oder die Einrichtung spezifischer Zeitslots für den Besuch deiner Accounts umfassen.

Reflektieren: Nutze diese Zeit, um über die Rolle sozialer Medien in deinem Leben nachzudenken. Überlege, ob du dauerhafte Änderungen deiner digitalen Gewohnheiten vornehmen möchtest.

Achtsam bleiben: Wenn du schließlich zu sozialen Medien zurückkehrst, tue dies achtsam. Beachte den Inhalt, den du konsumierst, und wie er sich auf deine Stimmung und dein Wohlbefinden auswirkt.

Regelmäßig detoxen: Erwäge, Social-Media-Detox zu einer regelmäßigen Praxis zu machen, sei es einmal pro Woche, pro Monat oder nach Bedarf.

Denke daran, der Schlüssel zu einem erfolgreichen Social-Media-Detox liegt in der Selbstreflexion und der bewussten Herangehensweise. Es kann dir helfen, die Kontrolle über dein digitales Leben zurückzugewinnen, Stress zu reduzieren und dein allgemeines Wohlbefinden zu verbessern.

* * * * *

In diesem Sinne legen wir auf unseren Social Media Kanälen bald eine Weihnachtspause ein und freuen uns, wenn wir dich im neuen Jahr wieder mit viel Energie und unterhaltsamen Postings begeistern können. Schau nach auf TikTok und Instagram treff.bib und auf Facebook NÖ liest los.

 


Schick uns deine spontanen Einfälle – lass uns teilhaben an den Ideen, die unser Adventkalender hervorruft. Teile dich mit auf den Social Media Kanälen deiner Bibliothek oder kommentiere den heutigen Post mit dem Hashtag #BIBAdvent2023